SCHWEINEZUCHT

Alle Wände der Schweinezuchtanlage von Intermotorcross sind mit Sandwichelementen isoliert. Lüftungsgitter in den Seitenwänden der Halle sorgen für eine konstante Zufuhr von Frischluft. Anstatt großer Maschinen und Rohre, die Standfläche kosten, wurden alle Maschinenteile in die Dachkonstruktion der Halle integriert. Auf diese Weise wird keine Standfläche geopfert – und mehr Schweine pro m2ermöglicht.

Mehr als 1.000 Schweine können in den neuen Hallen in effizienten Lebenszyklen untergebracht werden. Die Reinigung nach jedem Zuchtzyklus ist ebenfalls ein wichtiges Element. Aufgrund der integrierten verstärkten Sandwichelemente ist die Reinigung einfach. Die Hallen bieten ein effizientes Platzmanagement und eine einfache Instandhaltung.

DETAILS ZUM PROJEKT

Kategorien:
Klient: Intermotorcross
Ort: Rumänien
Oberfläche: 12,438 m²

Sie suchen eine Stahlkonstruktion von höchster Qualität?